30. November 2012

Der Frage-Foto-Freitag

Nun sind wir schon beim letzten Freitag im November und Weihnachten rückt unaufhaltsam näher! Auch heute hat Steffi von ohhhmhhh uns wieder 5 neue Fragen gestellt und wie jeden Freitag werden sie auch heute an Hand von Fotos beantwortet. Dies sind meine Antworten:

1. Was war schön diese Woche?
  Der Kinoabend am Mittwoch, wo es vorab ein Gläschen Prosecco gab!

 2. Was doof?
 
   Das Lolle ein zusammen Stoß mit zwei anderen Hunden hatte und nun mit Pflaster rumlaufen muss.
  
3. Was kochst du bald?
 
Hmmm, das ist sooooooooo lecker! Dazu gibt es Bandnudeln, einen leckeren Weißwein und Salat!

4. Backst du schon oder naschst du noch Gekauftes?
 
Ich hatte leider noch keine Zeit zum Backen, daher gibt's noch gekauftes!

5. Ein Traum?


Einmal nach Australien reisen!!!


Wenn Ihr noch mehr Antworten sucht, dann schaut bei Steffi vorbei! 
 

29. November 2012

Ich find's kuschelig

Kuschelig

Beauty is where you find it #42/12

Nachdem es letzte Woche um die Ruhe ging wird es heute ganz "kuschelig" bei Frau Pimpinella. Kuschelig bedeutet für mich nicht zwangsläufig, dass sich etwas weich und flauschig anfühlen muss um kuschelig zu sein. Für mich ist es schon kuschelig mit einem heißen Kakao bei brennenden Ofen auf dem Sofa zu liegen und ein gutes Buch zu lesen während es draußen stürmt oder schneit. Oder Weihnachten im Kreise seiner Lieben an schöne Dinge aus der Vergangenheit zu schwelgen. Oder auch im Sommer auf dem Rasen zu liegen und einfach die Natur zu genießen, auch das empfinde ich als kuschelig.
Ja, ihr habt Recht, ich hab ne kleine Macke! Aber hey, das ist auch gut so! ;-)

Im Frühjahr war ich mit Freundinnen in unserem Heimat-Tierpark und dort gibt es auch den obligatorische Streichelzoo. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Ziegen total super finde? Aufjedenfall gab es auch kleine Zicklein, die waren einfach nur kuschelig! Aber seht selbst:









Euch hungert es nach mehr "kuscheligem", vielleicht auch besser interpretiert als bei mir?! Dann schaut mal schnell bei Nic vorbei! Da gibt es garantiert kuschliges Kuscheliges!
Viel Spaß dabei!
 

25. November 2012

Immer wieder Sonntags [47/12]



|gesehen| mal wieder nur meine übliche Serien im Fernsehen
|gelesen| diverse Leseproben auf dem Kindl
|gehört| Robbie Williams - Take the crown
|getan| 2. Woche Urlaub gehabt, aufgeräumt, Geburtstag vorbereitet, Kuchen gebacken, Torte gemacht
|gegessen| Seelenwärmer-Eintopf, Gewitter-Torte, Bratapfelkuchen, Hackfleisch-Partytopf, Miracoli, Bandnudeln mit Hähnchen und Champignon in Tomaten-Sahne-Soße
|getrunken| Wasser,  Kaffee, zuviel Cola
|gedacht| wie schön es ist liebe Menschen um sich zu haben
|gefreut| über meinen Kindl und das Minibügeleisen
|geärgert| dass es immer diesselbe "Freundin" ist, die meinen Geburtstag vergißt!
|gewünscht| dass ich die Motivation finden endlich mal meine Socken weiter zustricken und/oder wenigstens ein Paar mal beende!
|gekauft| ein Energetix-Armband und Power-Strip
|geklickt| diverse Blogs zu BIWYFI und FFF
|gestaunt| dass ich es immer wieder schaffe, dann tanken zu müssen, wenn der Sprit wieder teuer ist! *grummel*


23. November 2012

[DIY] Herbstliche Windlichter

Wir haben im Sommer den Keller aufgeräumt und sind dabei auf ganz viele Einmachgläser gestoßen. Pfiffigerweise habe ich sie erstmal behalten um zum nächsten Sommer daraus für den Garten schöne Windlichter zu machen. Dann hab ich aber vor ca. 2 Wochen diverse alte Zeitschriften aussortiert und bin dabei über verschiedene herbstliche Windlichter gestolpert, mit trockenen Ästen, bunten Blättern, Schwarzerlen und auch Baumrinden.
Nun war klar, es werden herbstliche Windlichter daraus gemacht! Als ich mit meiner Mutter darüber sprach, dass ich im Wald nach alten Baumrinden suchen wollte, sagte sie mir, dass sie schon welche im Holzstall gesammelt hätte. Die konnte ich dann verwenden und das Schöne daran war, dass sie auch schon gut durchgetrocknet waren. Aber genug der langen Rede, hier meine Vorgehensweise für die Windlichter!

Benötigt wird für 1 Windlicht:
1 Einmachglas
1 Stumpenkerze oder auch ein Teelicht
Pakteband
und Baumrinde







Die Einmachgläser spülen und bereit stellen.

 Die Baumrinde passend zu den Gläsern schneiden. Ich habe sie etwas länger geschnitten, dass sie über den Rand hinweg ragen. Es muss nicht gerade geschnitten sein, wenn sie etwas unterschiedlich lang sind sieht es meiner Meinung nach schöner aus.





Die Kerzen habe ich in der Größe gewählt, dass sie höhentechnisch etwas kleiner als das Glas sind.







Nun bindet ihr das Paketband schon mal locker um das Glas und positioniert dann die Baumrinde zwischen Band und Glas. Wenn alles nach eurer Vorstellung sitzt kann das Band festgezogen werden und wird als Schleife gebunden.



Und so sieht das fertige Windlicht aus!




Sie verbreiten ein ganz wunderbar stimmungsvolles warmes Licht! Und das Beste ist, es wurde kein Kleber verwendet, so dass ich im Sommer immer noch nette Sommerwindlichter daraus machen kann!

Der Frage-Foto-Freitag


Neuer Freitag, neues Glück!
Auf dem Blog ohhhmhhh stellt Steffi jede Woche Freitag immer 5 Fragen, welche an Hand von Fotos beantwortet werden sollen. Es macht immer riesig viel Spaß, hier habt ihr meine Antworten für diese Woche:

1. Und jetzt?
  Werde ich weiter an einer Schutzhülle für's Kindl basteln/nähen

 2. Erkenntnis der Woche?
   Geburtstag haben ist wunderschön, aber nicht wirklich erholsam
  
3. Gefreut wie Bolle?

Über ein Geburtstags-Kindl

4. Schief gegangen?

Anfangs das alleine Bleiben unseres Hundes. Sie war dann der Meinung, sie müsste den Boden dekorieren!

5. Ohne geht der Tag nicht los?

Mittlerweile der obligatorische Morgenkaffee oder Cappuccino



Ihr habt Lust auf mehr bekommme? Na, dann schaut doch mal bei Steffi vorbei! 
 

22. November 2012

In der Ruhe liegt die Kraft

Ruhe

Beauty is where you find it #41/12


Es ist schon wieder Donnerstag! Das heißt es ist wieder Zeit für "Beauty is where you find it". Das heutige Thema bei Nic ist "Ruhe"!
Bei Wikipedia fand ich zu Ruhe folgende Interpretation:
Ruhe, als Tätigkeit auch Ruhen, steht für:
  • die Abwesenheit von Lärm, die Stille
  • physikalisch den Spezialfall der Bewegung mit Geschwindigkeit null
  • rechtlich sich in Grenzen haltende Lärmemission
  • den biologische Ruhezustand, den Schlaf
  • stoische Ruhe, siehe Apathie
  • die letzte Ruhe, der Tod
  • die letzte Ruhestätte, das Grab
  • eine ein- oder mehrgliedrige steinerne Sitzbank, auch Ruhstein    Quelle Wikipedia

 



So, und wie setze ich dies nun um??? Ehrlich gesagt hatte ich anfangs keine Ahnung! Und dann hat mein Freund mich daran erinnert, dass ich doch mal Fotos von unserer schlafenden Lolle gemacht habe. Na, wenn die Bilder keine Ruhe ausstrahlen?! Sie ist halt unserer Relaxing-Lolle! ;-)









 Ob es heute auf dem Blog von Frau Pimpinella "ruhig" zugeht? Na schaut mal selbst!
Viel Spaß dabei!

luzia pimpinella blog: beauty is where you find it - ein wöchentliches fotografie projekt / a weekly photography challenge

18. November 2012

Immer wieder Sonntags [46/12]


|gesehen| kein Kino, im Fernsehen zum weiß ich nicht wievieltem Mal "Dirty Dancing" und auch dem "Pferdeflüsterer" hab ich nochmal geschaut
|gelesen| endlich Carly Phillips - Fang schon mal ohne mich an ausgelesen!
|gehört| nur Radio
|getan| Urlaub, gestrickt, gelesen, genäht
|gegessen| Weiße Bohnensuppe, Rotbarsch mit Kartoffeln und Gurkensalat, Überbackene Rigatoni, Burger und Pommes, Gewitter-Torte und mit NiKa lecker Essen im Steakhaus (es gab Lammfilet!)
|getrunken| Wasser, etwas Cola, Heißen Kakao mit Amaretto *hmmmm*
|gedacht| Servicewüste-Deutschland! Ich dachte man betreibt ein Restaurant um seine Gäste zu bewirten?!
|gefreut| dass meine Rehanachsorge sich nun endlich ausgezahlt hat und meine Kontrolluntersuchung am Mittwoch sehr positiv ausgefallen ist!
|geärgert| dass man in Unikliniken doch immer wieder nur einer von Vielen bei den Ärzten ist und man immer wieder dem gleichen Arzt alles von vorn erzählen muss! Können die nicht einfach mal in ihren Akten passende Vermerke machen?
|gewünscht| dass es gesundheitlich weiter bergauf geht und das nicht nur bei mir sonder auch bei einem anderen ganz lieben Menschen!
|gekauft| Stoffe (ich glaub ich bin süchtig!!!)
|geklickt| Blogs und Instagram
|gestaunt| wie scharf der Rollschneider ist *autsch*


16. November 2012

Der Frage-Foto-Freitag

Nachdem ich letzte Woche eine kleine Motivationskrise hatte bin ich aber heuter wieder mit von der Partie bei Steffi's Frage-Foto-Freitag. Wie jede Wochen stellt Steffi von dem Blog ohhhmhhh Freitags immer 5 Fragen, die auch heute wieder per Foto beantwortet werden sollen. Dies sind meine Antworten für Euch:

1. Weihnachten?
 Sollte sich wieder jeder mehr auf das Wesentliche besinnen und nicht nur den Kommerz bedienen!

  2. Was soll jeder wissen?
  Dass unsere Lolle der beste Hund der Welt ist!
  
3. Ein einfacher Deko-Tipp?
Ein altes Einmachglas mit einer Kerze und darum Baumrinde mit einem Naturband befestigt.

4. Tolles Geschenk?
 Zeit für gemeinsame Unternehmungen oder einfach nur um ein gutes Gespräch zu führen

5. Macht dich sooo glücklich?
Meine Nachuntersuchung in der Angiologie der UK-Essen am Mittwoch, wo sich eine deutliche Verbesserung gezeigt hat! Jippiiiiiie!!!!!



Mehr beantwortete Fragen gibt es wie immer bei Steffi! Schaut doch mal vorbei!
 

15. November 2012

Es grünt so grün...

Grün

Beauty is where you find it #40/12


 Diese Woche dreht sich bei Frau Pimpinella's  Fotoaktion "Beauty is where you find it" alles um die Farbe "Grün"!
Nic schrieb zu diesem Thema, dass es draußen immer weniger grün ist und wir es daher hier durch unsere Fotos wieder rein bringen! Was liegt da näher als das Grün des Frühlings zu nehmen?!





















 Ein in der Sonne fotografiertes Gerstenfeld, welches sich noch mitten in der Reife befindet. Mir gefallen die unterschiedlichen Grüntöne.


















 

Wilde Maiglöckchen, die wir auf einem Spaziergang im Wald entdeckt haben. Im Hintergrund kann man das Sonnenlicht erkennen. Die Glöckchen waren leider im Schatten, aber dafür ergaben sich hier sehr schöne Grünkontraste.


 Jedes Jahr im Frühling haben wir Perlhyazinthen in den Blumenkästen
auf unserem Balkon. Haben sie nicht ein wunderbares Grün?

Mehr "Grünzeug" könnt ihr auch diese Woche wieder bei Luzia Pimpinella ansehen!
Viel Spaß dabei!

12. November 2012

12 von 12 #11/2012

Heute habe ich es endlich geschafft an Frau Kännchens Aktion 12 von 12 teilzunehmen! Ich hatte es mir schon letzten Monat fest vorgenommen und dann war es plötzlich schon Mittag und der Tag halb vorbei. Dafür hat es aber heute endlich geklappt, seht selbst...





Dafür, dass ich Urlaub hab hat der Morgen viiiiel zu früh begonnen! 
Ne schnelle Runde mit dem Hund raus
 




 On my way...




  Sport für die Gesundheit!





 Kurzer Zwischenstop beim Bäcker...
 ...und danach noch ein ausgiebiger Spaziergang mit meiner Mutter und Lolle




Ballspielspaß für Lolle

Mhhhh Zimtküsschen und Latte zur Stärkung





Laub harken...
 .
  ...und wegfahrenhttp://distilleryimage2.s3.amazonaws.com/140958ac2ce611e2a04e123138191bd8_6.jpg





Den Sonnenuntergang bewundern


Mit den Stammtisch-Mädels zum Essen treffen.




Noch mehr 12 von 12 findet ihr auf der Seite "Draußen nur Kännchen"

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...